Vorsorgemappe, inkl. Patientenverfügung

Im Alter das Richtige tun - Selbstbestimmt leben bis zuletzt
Wir helfen Ihnen, damit das ganz einfach und ohne Bürokratie gelingt:

Mit der Caritas-Vorsorgemappe gelingt es Ihnen, für die eigenen Belange und Bedürfnisse zur richtigen Zeit vorzusorgen: Patientenverfügung, Vorsorgeauftrag, Anordnungen für den Todesfall und einen Leitfaden zum Testament.

Diese Elemente unterstützen Sie, damit Sie Ihren Willen klar und verbindlich zum Ausdruck bringen können.

Patientenverfügung: Ihre Patientenverfügung hilft Ihren Angehörigen und dem Behandlungsteam, die medizinischen Entscheidungen in Ihrem Sinne zu treffen, wenn Sie sich dazu nicht mehr selber äussern können.

Vorsorgeauftrag: In Ihrem Vorsorgeauftrag halten Sie fest, wem Sie Vertretungsrechte in persönlichen, finanziellen oder rechtlichen Belangen abgeben möchten, wenn Sie selber nicht mehr dazu in der Lage sind.

Anordnungen für den Todesfall: Die Broschüre «Anordnungen für den Todesfall» hilft Ihnen, die für Sie passenden Entscheidungen zum Thema Tod und Lebensende zu treffen, und weist Ihre Nächsten durch die Behördengänge, die nach Ihrem Tod notwendig sind.

Der Leitfaden zum Testament: Mit einem Testament sind Sie sicher, dass Ihr Nachlass nach Ihren Wünschen verteilt wird. Der «Leitfaden zum Testament» gibt Ihnen wertvolle Hinweise und enthält konkrete Tipps, worauf beim Schreiben des letzten Willens zu achten ist.


Gerne senden wir Ihnen die gewünschten Dokumente zu. Bitte füllen Sie das Formular aus. Sie können uns auch am Telefon (062 822 90 10) sagen, was Sie wünschen.
KulturLegi-Nutzerinnen und -Nutzer erhalten 50 Prozent Ermässigung auf die Patientenverfügung.

* = zwingend auszufüllende Angaben.

Mappe komplett mit Patientenverfuegung, Vorsorgeauftrag, Letzte Dinge regeln, Leitfaden zum Testament (Fr. 28.-/Stk.)   
  
Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag (Fr.24.-/Stück)   
  
Patientenverfügung (Fr.16.-/Stück)   
  
Vorsorgeauftrag (Fr.16.-/Stück)   
  
Letzte Dinge regeln (Fr.8.-/Stück)   
  
Leitfaden zum Testament (Fr.6.-/Stück)   







Spenden
 
Kampagne «Familien stärken in schwierigen Zeiten»
Aus unserer Arbeit wissen wir, dass es tragende Netzwerke braucht, um Kindern und ihren Familien Perspektiven aus der Armut zu eröffnen.
 

Magazin Nachbarn

Einblicke in unsere Arbeit gewährt Ihnen das Magazin «Nachbarn». Es erscheint zweimal jährlich.

aktuelle Ausgabe