Neuer Info-Anlass für das Projekt Co-Pilot im Februar 2018

Freiwillige für das Projekt Co-Pilot gesucht!

Co-Piloten, Co-Pilotinnen engagieren sich freiwillig als Mentoren und Mentorinnen. Sie investieren ihre Zeit und ihr Wissen um die Integration von Personen aus dem Asyl- und Flüchtlingsbereich zu unterstützen. Das Projekt setzt den Fokus auf zwei Gruppen: Familien und Männer. Die Freiwilligen vereinbaren mit ihrem „Pilot“ oder ihrer „Pilotfamilie“ zwei bis vier Treffen pro Monat ein Jahr lang. Sie orientieren sich an den Fragen und Bedürfnissen der „Piloten“ und führen sie in den Alltag der Schweiz ein.


Informationsveranstaltung für interessierte Freiwillige:
22. Februar 2018 um 19.00 Uhr

Einführungsblock für neue Freiwillige:
13. März und 20. März 2018
von 19.00 – 21.00 Uhr

Ort:
jeweils in der Jugendherberge Solothurn
Anmeldung erwünscht





Zurück












 
Kampagne «Familien stärken in schwierigen Zeiten»
Aus unserer Arbeit wissen wir, dass es tragende Netzwerke braucht, um Kindern und ihren Familien Perspektiven aus der Armut zu eröffnen.
 

Magazin Nachbarn

Einblicke in unsere Arbeit gewährt Ihnen das Magazin «Nachbarn». Es erscheint zweimal jährlich.

aktuelle Ausgabe