Wer wir sind

Caritas Solothurn leistet als Teil der Diakonie der katholischen Kirche bedürfnisgerechte, fachlich kompetente und effiziente Hilfe im Dienst von Menschen in Not. Vor allem benachteiligte Familien sind ihr ein wichtiges Anliegen.

2009 startete sie ihre Tätigkeit mit dem Caritas Markt neu. Ab 2012 verbreitert Caritas Solothurn ihre Aufgabengebiete sukzessive. Die operativen Geschäfte von Caritas Solothurn werden durch Caritas Aargau geleistet. So kann Caritas Solothurn auf die Erfahrung und das Fachwissen einer grösseren Regionalstelle mit 40jähriger Geschichte zurückgreifen. Fünf Mitarbeitende der Regionalstelle Aargau übernehmen die verschiedenen Aufgaben im Kanton Solothurn und arbeiten motiviert an der Verankerung von Caritas Solothurn im Kanton.

Caritas Solothurn ist ein eigenständiges katholisches Hilfswerk, welches seine Tätigkeit aus Beiträgen der Synode und den Mitgliederbeiträgen, aus dem Erlös des Caritas-Markts, aus Aufträgen, Beiträgen Dritter, Opfern, Spenden und Legaten finanziert. Die strategische Führung nimmt der Vereinsvorstand wahr.

Caritas Solothurn arbeitet mit Partnern und Partnerinnen - insbesondere mit dem Caritas-Netz - zusammen.










 
Kampagne «Familien stärken in schwierigen Zeiten»
Aus unserer Arbeit wissen wir, dass es tragende Netzwerke braucht, um Kindern und ihren Familien Perspektiven aus der Armut zu eröffnen.
 

Magazin Nachbarn

Einblicke in unsere Arbeit gewährt Ihnen das Magazin «Nachbarn». Es erscheint zweimal jährlich.

aktuelle Ausgabe