Patenschaft «mit mir»

Möchten Sie einem benachteiligten Kind Zeit schenken? Wir suchen Patinnen und Paten im Raum Grenchen und Solothurn.
Als Gotte oder Götti bei Caritas Solothurn haben Sie die Möglichkeit dazu. Das Projekt «mit mir» vermittelt Patenschaften zwischen Freiwilligen und Kindern von Familien in einem Engpass. Kinder erleben eine abwechslungsreiche Freizeit mit einer neuen Bezugsperson und Eltern gewinnen eine Atempause. Ein bis zwei Mal im Monat verbringen die Patinnen und Paten einen halben oder ganzen Tag mit einem Kind im Alter zwischen 3 und 12 Jahren.

Zusammen mit Ihrem Patenkind unternehmen Sie kleine Ausflüge, besuchen ein Museum, gehen spazieren, lesen Geschichten vor oder backen einen Kuchen. Das bereitet den Kindern viel Freude und erweitert ihren Horizont. Sie als Gotte oder Götti erleben dabei die Freundschaft, die Offenheit und die Begeisterung eines Kindes und nehmen an seiner Entwicklung teil. Zugleich lernen Sie auch andere Menschen mit anderen Perspektiven kennen.
Wenn Sie eine engagierte Persönlichkeit sind, Kinder mögen und auch genügend Zeit und Geduld sowie die Fähigkeit haben, sich mit einem Kind abzugeben, dann vermitteln wir Ihnen gerne eine Patenschaft. Fachfrauen der Caritas Solothurn bieten Ihnen eine sorgfältige Einführung in die Aufgabe und begleiten Sie fachlich. Sie erhalten zudem bedarfsgerechte Weiterbildung und auf Wunsch einen Sozialzeitausweis.

Das Angebot richtet sich an Familien und Freiwillige im Kanton Solothurn.
Möchten Sie gerne mehr darüber wissen?
Anmeldeformular 
Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Projektbeschreibung «mit mir» - document, 0.70 MB)   Projektbeschreibung «mit mir» (0.70 MB)







 
Kampagne «Familien stärken in schwierigen Zeiten»
Aus unserer Arbeit wissen wir, dass es tragende Netzwerke braucht, um Kindern und ihren Familien Perspektiven aus der Armut zu eröffnen.
 

Magazin Nachbarn

Einblicke in unsere Arbeit gewährt Ihnen das Magazin «Nachbarn». Es erscheint zweimal jährlich.

aktuelle Ausgabe